Technik und Wissen

Kombidurchlässe - Funktionalität an jedem Einbauort

Kombidurchlässe - Funktionalität an jedem Einbauort

Oftmals werden in modernen Büroräumen überdimensionierte Luftdurchlässe platziert. Dabei bieten Kombi-Schlitzdurchlässe nicht nur sehr dezentes Design, sondern auch Zu- und Abluftdurchlass in einem Gerät. Im Büro sichtbar sind nur die Schlitze, der Anschlusskasten befindet sich in der Flurzwischendecke. Wer sich jetzt Gedanken über die Schallübertragung vom Büro in den Flur macht, kann beruhigt werden.

Wetterextreme entspannt einplanen

Wetterextreme entspannt einplanen

Die einschlägigen Normen zu Heiz- und Kühllastberechnungen sind nicht auf Wetterspitzen ausgelegt. Dabei werden z.B. Außentemperaturen um 40 °C immer häufiger. Mit neuen intelligenten Ventilatorserien lassen sich Hitze- und Kältespitzen abfangen. Und das bei normgerechter Auslegung z. B. mit dem runderneuerten Venkon Fan Coil.

Modulares Badsystem von SanMOD mit Venkon

Modulares Badsystem von SanMOD mit Venkon

Kampmann sorgt mit Fan Coil Venkon für behagliches Klima in modularen Badsystemen von SanMOD®.

Kaltwassererzeuger jetzt mit Kältemittel R32

Kaltwassererzeuger jetzt mit Kältemittel R32

Mehrere Modelle der Kaltwassererzeuger‑Serie KaClima wurden auf das Kältemittel R32 umgestellt. Somit steigern die Geräte weiter die Planungssicherheit für eine umweltfreundlichere Klimatisierung mit niedrigem Global Warming Potential (GWP).

Ka2O – Das regenerative und modulare Kühlsystem

Ka2O – Das regenerative und modulare Kühlsystem

Die Natur ist das Vorbild, das Prinzip genial-einfach und die Anwendung raffiniert wie bei keinem anderen System zur indirekten Verdunstungskühlung: die Ka2O-Modulbauweise für RLT-Anlagen. Das System realisiert bis zu 20 K Abkühlung der Außenluft unabhängig von ihrer Ausgangtemperatur.

Eine runde Sache: Luftauslässe mit Strahlkraft

Eine runde Sache: Luftauslässe mit Strahlkraft

Luftauslässe machen etwas ganz Banales: Sie lassen Luft aus. Sie sind das simple Ende eines komplexen Systems zur Erzeugung von Behaglichkeit. Oder?

Fördergelder für indirekte Verdunstungskühlung

Fördergelder für indirekte Verdunstungskühlung

Durch die Aktualisierung der Bafa-Förderrichtlinie Kälte-Klima werden nun auch Systeme zur indirekten Verdunstungskühlung in RLT-Anlagen bezuschusst, weil die Technologie eine effiziente und umweltfreundliche Möglichkeit zur Kühlung von Gebäuden darstellt.

Heizen und Kühlen mit Kältemitteln

Heizen und Kühlen mit Kältemitteln

Die Kampmann GmbH bietet Produkte in vielfältigen Ausführungen zur Beheizung, Klimatisierung, sowie Be- und Entlüftung von Gebäuden zur Verwendung mit Kältemitteln an.

Klimatisierung mit Wassersystemen

Klimatisierung mit Wassersystemen

Auf dem Markt befindliche Klimatisierungssysteme können grundlegend in zwei Gruppen aufgeteilt werden: DX- oder auch Direktverdampfungssysteme und Kaltwassersysteme.

Bodenkanalheizungen - Gutes Klima und klarer Blick

Bodenkanalheizungen - Gutes Klima und klarer Blick

Unterflurkonvektoren sind erste Wahl für anspruchsvolle Räume mit bodentiefen Fensterflächen. Als Marktführer in diesem Segment bietet Kampmann eine Vielzahl von Ausführungsvarianten.

Zeit zu kühlen - Chance für das SHK-Handwerk

Zeit zu kühlen - Chance für das SHK-Handwerk

Seit einigen Jahren wächst der Klimatisierungsmarkt rasant. Ein großer Teilbereich wird dabei von Direktverdampfungsanlagen wie Split-Klima oder VRV/VRF-Anlagen dominiert. 

Natürliches Kältemittel CO2

Natürliches Kältemittel CO2

Für ein nachhaltiges Handeln unterstützt die Kampmann GmbH den Trend zu Kältemitteln mit niedrigem Treibhauspotenzial.

Das Hybrid Eco System

Das Hybrid Eco System

Beim HYBRID ECO System handelt es sich um eine Zwei-Richtung-Lüftungsanlage (ZLA) mit effizienter Wärmerückgewinnung. Allerdings erfolgt bei diesem System die Temperierung über dezentrale Geräte im Rauminneren.

ErP: Konsequenzen für Lüftungsanlagen

ErP: Konsequenzen für Lüftungsanlagen

Ab dem 01.01.2016 werden wichtige Anforderungen an Lüftungsanlagen gestellt, die ab dem Jahr 2018 nochmals erweitert werden. 

Neue Kältemittelverordnung zur Begrenzung des Klimawandels

Neue Kältemittelverordnung zur Begrenzung des Klimawandels

Seit dem 01. Januar 2015 gilt die Verordnung (EU) Nr. 517/2014 über fluorierte Treibhausgase und hebt die Verordnung (EG) Nr. 842/2006 über bestimmte fluorierte Treibhausgase auf.

Induktionsgeräte vs. Fan Coils

Induktionsgeräte vs. Fan Coils

Aufgrund der geringen Schallemissionen von Induktionsgeräten und Ventilatorkonvektoren (Fan Coils) handelt es sich bei den beiden Systemen um häufig gewählte Lösungen zur dezentralen Hotelklimatisierung.

Beyond Expectations

Beyond Expectations

Erwartungen übertroffen: Die Luxus-Residenz BEYOND by Geisel setzt neue Maßstäbe. Es ist die exklusivste Residenz Münchens – und vielleicht auch die ungewöhnlichste.

Einmal Tropen, bitte!

Einmal Tropen, bitte!

Wohlfühlklima bei 34 Grad – große Luftmengen clever regeln. Euskirchen. Ein Ort mit immerhin gut 57.000 Einwohnern. Aber ohne der Stadt zu nahe treten zu wollen – wenn man nicht gerade aus dem Rheinland stammt, dann muss man schon mal nachsehen, wo Euskirchen eigentlich liegt. 

Neue Lösung zur Abschirmung von Frischetheken

Neue Lösung zur Abschirmung von Frischetheken

Laut DIN 10505 müssen Frischetheken lufttechnisch abgeschirmt werden. Das funktioniert. Nur sorgt das System auch für unerwünschte Zugerscheinungen hinter der Theke.

Jubiläum auf dem Klima-Kampus

Jubiläum auf dem Klima-Kampus

Der Kampus, Kampmanns Seminar-Programm für die TGA-Branche, feiert Geburtstag. Fünf Jahre Kampmann Kampus – ein Grund zu feiern! Denn das Seminarprogramm erfreut sich großer und wachsender Beliebtheit.

Die Digitalisierung der Luft

Die Digitalisierung der Luft

Die Regelungs- und Automationstechnik wird im Zeitalter der Digitalisierung immer wichtiger. Kampmann ist auf der Höhe der Zeit. Luft bewegt sich. Oder eben nicht. Und der elektrische Strom?

Zwei Buchstaben für noch mehr Komfort: AF

Zwei Buchstaben für noch mehr Komfort: AF

Kampmann hat seine Deckenkassette KaCool D überarbeitet. Deckenkassetten sind ein Klassiker zur Klimatisierung von Bürogebäuden, Hotels, Ausstellungs- und Verkaufsräumen.

Großer Bahnhof in Wien

Großer Bahnhof in Wien

Gute Aussichten – in Österreichs Hauptstadt entsteht das neue Quartier Belvedere. Hätten Sie’s gewusst? Österreich ist das schwerste Land Europas. Wie man das misst? Vereinfacht gesagt „wiegt“ man die Erdkruste.

Kleines Wort ganz groß: NANO!

Kleines Wort ganz groß: NANO!

Der Klassiker Katherm QK wird nun durch Katherm QK nano ergänzt Der Impuls für den Nano kam aus London: Hier, wie auch in vielen Exportmärkten, variiert die Fußbodenaufbauhöhe zwischen 400 Millimetern bei Gewerbebauten und nur 100 Millimetern bei Wohnungsbauten.

Von Millionen ignoriert

Von Millionen ignoriert

Kampmann inkognito in den Eingangsbereichen urbaner Räume. Millionen Menschen haben dieses Gefühl und diesen Reflex. Das Gefühl: Zugluft für nur einen Moment. Der Reflex: das Fußabtreten.

KaKOMPLEX - der Comic

KaKOMPLEX - der Comic

Ganz schön vertrackt: der Weg zu einer Produktinnovation ist lang und komplex. Unser Comic zeigt anhand des Beispiels KaCompact den Prozess einer Geräte-Neuentwicklung.

Die objektive Messung thermischer Behaglichkeit

Die objektive Messung thermischer Behaglichkeit

Viele Faktoren nehmen Einfluss darauf, ob wir uns in einem Raum wohl fühlen. Wie man das erreicht, weiß Dr. Thorsten Wolterink, Leiter des FEC bei Kampmann.

Einhundertsechzig Milimeter

Einhundertsechzig Milimeter

Schlank, schön, stark – der KaDeck setzt neue Maßstäbe im Bereich der Decken-Klimatisierung 160 Millimeter. Das ist die Aufbauhöhe des KaDeck, des immer noch neuen Deckengerätes von Kampmann.

Wenn aus Wasser Kälte wird

Wenn aus Wasser Kälte wird

Verdunstungskühlung in Klimaanlagen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen. Von Dr. Manfred Stahl. Weltweit sorgen Millionen Klimaanlagen dafür, dass in Büros ein angenehmes Arbeitsklima herrscht, in Kliniken, Labors, Produktionen und Rechenzentren vorgegebene Luftqualitäten und Temperaturen eingehalten werden, und dass verderbliche Waren sicher gelagert werden.

Mit BIM wäre das wohl nicht passiert

Mit BIM wäre das wohl nicht passiert

Planungskatastrophen wie beim Flughafen BER können zukünftig verhindert werden. Building Information Modeling (BIM) revolutioniert derzeit die Planungsprozesse im Bauwesen.

Klimawandel - auf der Welt und im Supermarkt

Klimawandel - auf der Welt und im Supermarkt

Wie der Schutz des Weltklimas zu neuen Klimakonzepten für Handelsketten führt. Seit dem 1. Januar gelten neue gesetzliche Mindestanforderungen an die Energie-Effizienz von Lüftungsgeräten. Natürlich sind auch Handelsketten betroffen – sie müssen bei Neu- und Umbauten ihr lüftungstechnisches Konzept anpassen.

Architects' Corner

Architects' Corner

An der Serpentine Gallery in London entstehen jährlich neue Pavillons berühmter Architekten. Zoomen wir doch mal ran: Vom Rande des Weltalls aus schauen wir hinab auf Europa – genauer: auf die britischen Inseln.

Hotelzimmer richtig klimatisieren

Hotelzimmer richtig klimatisieren

Das Klima im Hotelzimmer gibt immer wieder Anlass für Beschwerden des Gastes – ein vermeidbarer Umstand. Hotelbetreiber investieren viel Geld, um dem Gast einen komfortablen Aufenthalt zu gewähren.

Wir klimatisieren Räume - aber wer klimatisiert die Welt?

Wir klimatisieren Räume - aber wer klimatisiert die Welt?

Das Weltklima ändert sich – Energie-Effizienz ist ein wichtiger Faktor zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Genau mein Klima. Das ist Kampmanns Unternehmens-Claim. Er bezieht sich auf das individuelle Wohlfühlklima, das wir mit Hilfe unserer Produkte in Räumen aller Art herstellen.

Neue Normen für Konvektoren

Neue Normen für Konvektoren

Seit März 2015 gültig: Die DIN EN 16430 regelt die Leistungsmessung von gebläseunterstützten Unterflurkonvektoren und schafft so endlich eine Vergleichbarkeit dieser Geräte. Auch die Kühlleistung kann gemessen werden.

Wertsteigernd und kostensenkend sanieren

Wertsteigernd und kostensenkend sanieren

Die energetische Sanierung von Gebäuden ist sinnvoll – wenn sie richtig gemacht wird. Wissen Sie, was das kleine Örtchen Meseberg mit weitreichenden Maßnahmen zur energetischen Sanierung in Deutschland zu tun hat?