Verbindliche Leistungsdaten, mit denen man rechnen kann.

Seit 2008 unterhalten wir das Forschung & Entwicklung Center (FEC), das auf 1.200 m² Fläche multifunktional ausgestattet ist. Neu hinzugekommen ist das klimatechnische Labor von emco Klima. Perfekte Bedingungen für valide Messergebnisse: In den Laboren wird nicht nur optimiert und neu entwickelt – hier werden auch alle Geräte nach den korrekten Normen und Richtlinien gemessen. Für verbindliche Leistungsdaten, mit denen man rechnen kann.

Das Raumströmungslabor

Zur realen Simulation der Klimatisierung von Räumen: Wände, Fußboden und Decke sind unabhängig voneinander heiz- oder kühlbar. Bauliche Besonderheiten können nachgebildet werden. Am Ende erhält man detaillierte Aussagen zu Luftströmungen und Behaglichkeit.

Versuchsaufbau im Raumströmungslabor mit einigen Dummys, die um einen Tisch herum platziert sind

Das Mehrzwecklabor

Herz des Mehrzwecklabors ist der Kammerprüfstand zur normgerechten Messung von Ventilator- und Widerstandskennlinien sowie von Filtern, Klappen und Kanälen. Zwei Klimasimulationsanlagen liefern hierfür konditionierte Luft von bis zu 14.000 m³/h.

Versuchsaufbau im Mehrzwecklabor - Nebel wird in Richtung eines Unterflurkonvektors ausgeblasen

Das Schallmesslabor

Pssst! 300 mm Beton, 400 mm Stein- und Glaswolle sowie 450 mm Keilabsorber sorgen im Schallmesslabor für absolute Stille. Diesen Zustand braucht der Raum, um die extrem leisen Kampmann-Geräte messen zu können.

Versuchsaufbau im Schallmesslabor mit eingebautem Fan Coil im Eingangsbereich, davor wurden Mikros platziert

Das klimatechnische Labor der emco Klima GmbH

Das klimatechnische Labor verfügt über eine Vielzahl moderner Labor- und Prüfeinrichtungen. Dafür stehen zwei Multifunktionsräume, ein Akustiklabor und eine Fläche zum Test von Lüftungskomponenten für den Industriebereich zur Verfügung.

Akustiklabor im FEC der emco Klima GmbH