So funktioniert es

Schaubild - So funktioniert das Hybrid Eco System

Beim HYBRID ECO System handelt es sich um eine Zwei-Richtung-Lüftungsanlage (ZLA) mit effizienter Wärmerückgewinnung. Allerdings erfolgt bei diesem System die Temperierung über dezentrale Geräte im Rauminneren und nicht über das zentrale Lüftungsgerät (RLT-Gerät).

Zentral lüften

Das RLT-Gerät fördert nur Luft in das Gebäude, wenn über die Sensorik auch ein Bedarf an Außenluft erfasst wird.

Dezentral temperieren

Dann beliefert es die dezentralen Geräte mit Primärluft (Außenluft), die erst hier erwärmt oder nach Bedarf gekühlt wird. Ist dies nicht der Fall, erfolgt lediglich eine Grundlüftung oder das Gerät ist ausgeschaltet.

Die dezentralen Einheiten werden dann mit Sekundärluft betrieben. So werden Druckverluste des RLT-Gerätes beim Durchströmen der Heizregister, Filter, der WRG-Einheit und des Luftkanalnetzes reduziert oder gänzlich vermieden.

Vorteile und Stärken vom Hybrid Eco System

  • Kleinere Luftkanäle
  • Hohe Filterstand-Zeiten
  • Effiziente Temperierung durch dezentrale Geräte
  • Geringerer Platzbedarf für das Lüftungsgerät
  • Deutlich geringerer Energieaufwand zu Beheizung
  • Autarkes Temperieren in verschiedenen Räumen

HYBRID ECO Systeme werden natürlich individuell projektbezogen konzipiert. Im Rahmen der Kooperation der Kampmann GmbH und der NOVA Apparate GmbH werden die Komponenten beider Unternehmen optimal aufeinander abgestimmt. Daraus ergeben sich die Stärken des HYBRID ECO Systems.

ERP-konformes System - Die Ökodesignrichtlinie übertreffen

Im Fokus des HYBRID ECO Systems steht eine komfortable, individuelle Klimatisierung mit bedarfsgeführter Lüftung bei möglichst geringen Geräteabmessungen und einem reduzierten Kanalnetz.

Mit diesem System besteht die Möglichkeit, die Vorgaben der ErP-Richtlinie 2016 und 2018 des Europäischen Parlaments sehr einfach einzuhalten und zu übertreffen, ohne das RLT-Gerät zu vergrößern.

Mehr über die ERP Richtlinie erfahren

Das Baukastenprinzip - HYBRID ECO System-Komponenten

Die Hybrid Eco Systemkomponenten