Tropen und gutes Lernklima?

17. September: Kampmann-Experte referiert beim Fachverband Gebäude-Klima e.V.

Schulgebäude brauchen Lüftungssysteme zum Atmen. Die Leistungsfähigkeit der Schüler fördern und gleichzeitig (energie-)effizient arbeiten sind die Hauptthemen: Der Fachverband Gebäude-Klima e.V. hat sich für die Präsentation der neuesten Systeme am 17. September einen ungewöhnlichen Ort ausgesucht: Das Gondwanaland im Zoo Leipzig.

 

Veranstaltung mit praxisorientierten Lösungen

Der Fachkongress „Lüftung in Schulen“ gibt einen Überblick über die aktuelle Forschung. Der Schwerpunkt liegt auf der Vorstellung praxisorientierter Lösungen. Neben Projektbeispielen wird in einer begleitenden Ausstellung umfangreiche Gerätetechnik präsentiert und live gezeigt.
Mit dabei: Diplom-Ingenieur Frank Heidrich von der Kampmann GmbH mit seinem Vortrag „Frische Luft macht Schule – Schullüftung mit indirekter Verdunstungskühlung anhand von realisierten Projekten“.

 

Lüftung in Schulen

Die Luftqualität hat einen sehr großen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit der Schüler. Dennoch wurde eine gute Raumluftqualität in Schulen und Bildungsstätten lange Zeit bei der Planung vernachlässigt. Messungen in verschiedenen Bildungsstätten zeigen, dass die CO2-Konzentrationen in vielen Klassenzimmern im Winter oft über 3000 ppm liegen. Der hygienisch akzeptable Grenzwert von 2000 ppm wird häufig überschritten, wodurch mit gesundheitlichen Einschränkungen zu rechnen ist.

 

Sind Sie dabei?

Bauherren, Planer und Architekten sowie die Öffentliche Hand und Schulämter erhalten durch die Ausstellungen, Projektbeispiele und Lösungsvorstellungen des Fachkongresses breit gefächerte Informationen zu Lüftungsmöglichkeiten in Schulen.

 

Über den Fachverband Gebäude-Klima e.V.

Der Fachverband Gebäude-Klima e.V. ist führender Branchenverband der deutschen Klima- und Lüftungswirtschaft und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Marktpartnern, der Politik, der Wirtschaft, den Normungsinstitutionen und der Wissenschaft. Durch intensive politische Kommunikation nimmt der Verband Einfluss auf ordnungsrechtliche Vorgaben sowie auf Normen aus dem relevanten Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung.

 

Drei Kontinente unter einem Dach

Das Gondwanaland ist die größte Tropenhalle Europas. Auf einer 16.500 Quadratmeter großen überdachten Fläche können Besucher den tropischen Regenwald Afrikas, Asiens und Südamerikas erleben. Die etwa 90 exotischen Tierarten und 500 verschiedenen Baum- und Pflanzenarten verlangen nach ganzheitlich gleichbleibenden Temperaturen und Luftfeuchtigkeit. Zu diesem Zweck wurde ein System aus Heizungs- und Kühlanlagen installiert, das zum Teil auf Fernwärme und zum Teil auf Energierückgewinnung basiert.

 

Mehr Informationen, eine Programmübersicht und Anmeldemodalitäten finden sie auf der Website des FGK.

 

Klicken Sie hier für mehr Informationen zum Schullüftungssystem Klimanaut!