Kampmann präsentiert ErP-konforme Systeme auf der SHK Essen 2016

Lösungsorientierte Informationsplattform für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien

Vom 09. - 12.03.2016 nutzt die Kampmann GmbH zum wiederholten Male die Gelegenheit, innovative Produkte im Bereich Heizung, Kühlung und Lüftung auf der SHK in Essen vorzustellen. Überzeugen Sie sich selbst von den innovativen Produkten auf unserem Stand 3D17 in Halle 3.  

Herausforderung: Gesetze und Normen

Neben der Präsentation von Produktneuheiten wird auf der diesjährigen SHK ein Augenmerk auf aktuellen Normen und Richtlinien liegen. Wie z.B. die seit dem 01.01.2016 geltende Ökodesign-Richtlinie und die neue DIN EN 16430 für Unterflurkonvektoren.
Die Ökodesign-Richtlinie, welche im Jahr 2018 verschärft wird, reglementiert eine umweltgerechte Gestaltung von Lüftungsanlagen. Die Anforderungen zielen auf die Verbesserung der Effizienz von Lüftungsanlagen ab und sollen somit den Energieverbrauch senken.
Die DIN EN 16430 setzt der Planungsunsicherheit beim Leistungsvergleich verschiedener Hersteller ein Ende, da mit dieser neuen Norm die Leistungsmessungen von Unterflurkonvektoren unter praxisgerechten Bedingungen geregelt und vereinheitlicht werden.

 

Richtlinienkonforme Produkte

Als eine der wenigen Bodenkanalheizungen auf dem Markt, ermöglicht die 2015 optimierte Katherm HK Bodenkanalheizung eine Wartung und Reinigung, die den Hygieneanforderungen nach VDI 6022 entspricht. Zudem werden die Wärme- und Kühlleistungen der Kampmann Konvektoren bereits seit Jahren nach den Vorgaben der DIN EN 16430 gemessen und entsprechen damit den technischen Standards.

 

Erfahren Sie vor Ort mehr vom neuen Katherm HK und besuchen Sie uns auf unserem Messestand.

 

Eine neue Generation der flexiblen Raumklimatisierung stellt die Produktinnovation KaDeck dar. Als Zwischendecken- oder Unterdeckenvariante eignet sich der Fan Coil KaDeck bestens für die Klimatisierung von Büro- und Verwaltungsgebäuden sowie Hotels. Die Stärke des KaDecks liegt in der Kühlung. Dabei kann er den örtlichen Gegebenheiten optimal angepasst werden und ist als trockene oder feuchte Kühlvariante erhältlich. Die Konstruktion von KaDeck ermöglicht eine einfache Wartung ohne weitere Revisionsöffnungen in der Decke.

 

Gerne informieren wir Sie über die gesetzlichen Veränderungen und die Konformität unserer Produkte.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie hier.