Und das ist auch gut so. Denn kein Gast übernachtet gerne in überhitzten, schlecht klimatisierten Zimmern. Kampmann sorgt mit seinen ganzheitlichen Lüftungs- und Klimakonzepten für Wohlfühlklima und zufriedene Hotelgäste. 

Seit rund 50 Jahren erforscht, entwickelt und produziert die Kampmann Group nachhaltige Klimalösungen in Deutschland und ist mit seinen rund 1000 Mitarbeitern Marktführer im Bereich der Fan Coils und Unterflurkonvektoren. In diversen Marktsegmenten nimmt die Kampmann Group eine führende Position ein. Warum? Weil sich das Unternehmen permanent mit dem Klima von morgen beschäftigt.

Behaglichkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit, das sind die drei Säulen in der zukünftigen Hotelklimatisierung

Das Raumklima hat einen maßgeblichen Einfluss auf das Behaglichkeitsempfinden des Gastes und damit auf dessen Zufriedenheit. Nicht nur das. In Pandemiezeiten ist Luftqualität zu einem neuen Ausstattungsmerkmal geworden. Die Pandemie hat die Menschen sensibilisiert und so wird reine Luft zum relevanten Buchungsvorteil.
Zudem spielt der ökologische Fußabdruck eines Hotels eine immer wichtigere Rolle. Für fast 60 Prozent der Deutschen ist Nachhaltigkeit im Urlaub ein wichtiges Thema (Umfrage der Forschungsgemeinschaft "Urlaub und Reisen e.V."). Umweltfreundliches Handeln wird quasi vorausgesetzt, sagt Stefan Wild vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DeHoGa) Bayern. 

Für Betreiber bedeuten CO2 Einsparungen nicht nur, dass Sie die Umwelt schonen, sondern auch erhebliche Kosteneinsparungen. Was Sie konkret tun können, um nachhaltig Energie einzusparen und den CO2 Ausstoß zu verringern, möchten wir Ihnen in den folgenden kurzen Beiträgen präsentieren.

       

Klimatisierung der Zukunft