IFH/Intherm 2014 in Nürnberg

Kampmann „Zeigt was geht!“

Die IFH/Intherm 2014 in Nürnberg stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Zeigt was geht!“. Mit 682 Ausstellern aus 20 Ländern auf über 73.000 Quadratmetern konnte die Fachmesse neue Maßstäbe setzen. Vom 08.04. - 11.04.2014 nutzen die Aussteller die Möglichkeit den rund 45.000 Besuchern ihre Messeneuheiten zu präsentieren.

 

Messehighlights

Das Top-Thema der Messe stand ganz im Zeichen der Energieeffizienz: Der Venkon EC und der Katherm QK, ausgestattet mit zukunftsweisender EC-Technologie, präsentierten in der schallreduzierten Akustikbox ihre flüsterleise Betriebsweise. Per Röntgenblick lernten die Messebesucher unser Kompaktlüftungsgerät Airblock KG dank realem Mustergerät und „MagicLenseApp“ besser kennen. Durch virtuelle Hotspots war es möglich, Animationen, Texte und Videos über die Funktionsweise des Gerätes via iPad wiederzugeben. Zum Video gelangen Sie hier.

 

Auch das neue Katherm-Modul-System weckte reges Interesse bei den Besuchern. Mit dem System für Bodenkanalheizungen sparen sich ausführende Unternehmen zukünftig wertvolle Zeit bei der Projektabwicklung. Erstmals ist es möglich, auf das vorherige Aufmaß von Bodenkanalheizungen zu verzichten und dennoch eine individuelle sowie maßgefertigte Lösung zu erhalten.

 

Erster Hersteller-Shop der HKL-Branche auf Kampmann.de

Im Fokus des Messeauftritts stand auch der erste Hersteller-Shop der HKL-Branche auf Kampmann.de. Das neue Kampmann-Portal wurde als umfassende Unterstützung für das Tagesgeschäft von Fachhandwerkern und Planern entwickelt. Dank eines verbesserten Produktauswahlprozesses können gewünschte Artikel schnell und intuitiv gefunden werden. Der Online-Shop bietet erstmals die Möglichkeit, diese direkt beim Hersteller online abzurufen und zu bestellen.

 

Die Besucher zeigten sich begeistert vom umfassenden Beratungsangebot und dem offen und freundlich gestalteten Kampmann-Messestand.

 

Sehen Sie hier einige Einblicke von der IFH/Intherm 2014 in Nürnberg: