Schallmesslabor

 

Neben den Schallleistungsmessungen nach ISO 3744 bis 3746 werden unter diesen Bedingungen auch Schallintensitätsmessungen zur Schallleistungsbestimmung nach ISO 9614 oder Schallortung durchgeführt.

 

Je nach Anforderung werden neben den Schalldrücken auch Drehzahlen, Vibrationen, elektrische Größen etc. parallel erfasst. Alle zum Einsatz kommenden Messsysteme sind mobil und können bei Bedarf auch zu Vorortmessungen verwendet werden.

 

Das Schallmesslabor kann unter Verwendung eigener Messsysteme gemietet werden.

  

 

Bewegen Sie den Cursor über das Bild und erfahren mehr über den gezeigten Versuchsaufbau.

 


 

Im Überblick

Messtechnik

  • 12 Kanal Orchestra Messsystem
  • 10 Mikrofone (Klasse 1)
  • Schallintensitätssonde
  • 300 W Halbkugellautsprecher
  • verschiedene Schwingungssensoren
  • zwei Laserdrehzahlsensoren

 

Prüfraum

reflexionsarmer Halbraum, zertifiziert nach ISO 3745

 

Nutzbare Größe

8,4 x 6,4 x 5,2 m (L x B x H)

 

Gewicht

ca. 450 t, federgelagert

 

Türgröße

4,5 x 4,0 m

 

Boden

  • als Doppelboden (auch herausnehmbar), Höhe 0,8 m
  • Keiltiefen 45 cm
  • Dämmung 40 cm

 

Frequenzbereich

100 Hz bis 12,5 kHz

 

Schallleistungspegel

nach DIN EN ISO 3744, 3745, 3746, ISO 9614 1-3

 

Ruheschallpegel

garantierter Ruheschallpegel 15 dB(A)

 


 

Bildergalerie

Bitte klicken Sie auf ein Bild für eine vergrößerte Ansicht: