Klimakammer

 

Werden kleinste Mengen konditionierter Luft im Raumluftströmungslabor oder im Mehrzwecklabor benötigt, funktioniert die Klimakammer als reiner Luftpuffer, aus dem die benötigte Luftmenge lediglich abgeleitet wird.

 

Geräte wie der Kavent BA, die auch unter extremsten Temperaturen bei zu hohen Winddrücken die Luftzufuhr selbstständig abschneiden müssen, werden hier realitätsgetreu getestet. Hierfür ist der Betrieb bis zu Über- und Unterdrücken von +/- 600 Pa möglich.

  

 

Bewegen Sie den Cursor über das Bild und erfahren mehr über die Klimakammer und den gezeigten Versuchsaufbau.

 

 

Bildergallerie

Bitte klicken Sie auf ein Bild für eine vergrößerte Ansicht: