Kampmann HEUTE

Das Magazin zu unserer Arbeit

  • erscheint zweimal jährlich
  • kommt kostenlos zu Ihnen
  • ist das Unternehmensmagazin der Kampmann GmbH
  • informiert Sie über Projekte, Aufgabenstellungen und die Lösungen
  • stellt Produktneuheiten vor
  • gibt Ihnen Einblicke in unser Unternehmen

 

 


 

 

Jetzt erhältlich: KAMPMANN HEUTE Nr. 13

„DAS KLIMA IN BRLO“ titelt die neueste Ausgabe unseres Unternehmensmagazins. BRLO? Wo soll das denn sein, fragen Sie sich zurecht. Gemeint ist unsere Hauptstadt, die KAMPMANN HEUTE-Redakteur Nils Naber radelnd bereiste, um das Berliner Klima in all seinen Facetten zu erkunden. Auch sonst ist das Magazin facettenreich: Wir sprachen mit Trendforscher Dr. Jörg Wallner über die Digitalisierung in der SHK-Branche, besuchten die tropische Badewelt in Euskirchen und ließen uns überzeugen, warum es Sinn macht, ein Hotelzimmer in eine Holzbox zu bauen. Was dahinter steckt und vieles mehr lesen Sie in KAMPMANN HEUTE Nummer 13!

Jetzt im kostenlosen Abo bestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 13




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 12

Wien ist auf dem Holzweg – im besten Sinne. Denn in der österreichischen Hauptstadt entsteht das höchste Holzhaus der Welt: das HOHO Wien. Das Gebäude entsteht in eigens entwickelter Holz-Beton-Hybrid-Bauweise und ist damit ein Leuchtturmprojekt im neuen Wiener Stadtteil „Seestadt Aspern“. Wir berichten nicht nur über das HOHO Wien an sich, sondern auch über den städtebaulichen Kontext. Des Weiteren im Heft: Zwei Experten-Interviews zu brandaktuellen Themen. Hermann Ensink äußert sich zur Kältemittelkrise und Michael Gehrlein bringt uns das Zukunftsthema BIM näher. Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der zwölften Ausgabe von KAMPMANN HEUTE! Lesen Sie die Ausgabe hier als PDF oder bestellen Sie sich noch heute Ihr kostenfreies Abo.

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 12




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 11

Dieses Mal werden wir persönlich: Gespickt von kleinen Jubiläen, gibt die elfte Ausgabe unseres Unternehmensmagazins ausreichend Anlass zu Gesprächen. Firmengründer Heinrich Kampmann lässt 45 Jahre Unternehmensgeschichte Revue passieren und gibt auf seiner anekdotischen Bilderreise sehr persönliche Einblicke. Auch Vertriebsleiter Stefan Reisch feiert kleine Jubiläen: 35 Jahre bei Kampmann, davon 15 in leitender Funktion. Im Interview verrät er uns, was ihn antreibt. Im obligatorischen Länderbericht reisen wir dieses Mal in die Niederlande, in denen sich Dwight Willems als Gebietsverkaufsleiter hochzufrieden mit der Position Kampmanns im Lande zeigt und deutlich macht: „Hier gehe ich nicht mehr weg!“ Neben so vielen persönlichen Ansichten, gibt es natürlich auch technisch-handfestes, beispielsweise zu patentierter Luftschleier-Technik oder Unmengen regenerativ erzeugter Frischluft für Gildemeister in Bielefeld. Lesen Sie die Ausgabe hier als PDF oder bestellen Sie sich noch heute Ihr kostenfreies Abo.

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 11




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 10

Jubiläum! Erstmals ist die Ziffer auf dem KAMPMANN HEUTE-Titel zweistellig: Zehn Ausgaben unseres Unternehmensmagazin liegen nunmehr vor. Nicht nur deswegen funkelt unser Hefttitel silbern. Denn ebenfalls gilt es, die Eröffnung der Elbphilharmonie zu feiern. Wir berichten über die unfassbar aufwändige Akustikplanung und vergleichen den Jahrhundertbau mit der Oper in Sydney, zu der es erstaunliche Parallelen gibt. Und dann wird im Heft viel erobert: Sascha Klimansky und Martin Giese erobern den Markt der Hotelklimatisierung, Seb Cairns den nordamerikanischen Markt und Rolf Schmiel die TV-Bildschirme. Hierüber und über noch viel mehr, können Sie in KAMPMANN HEUTE Nr. 10 lesen, unserem kostenlosen Unternehmensmagazin. Haben Sie schon Ihr Abo?

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 10




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 9

Als des Deutschen liebstes Kind wird meist das Auto genannt, nicht selten auch der Fußball. Aber spätestens dann kommt schon das Bier. Doch gerade im Jubiläumsjahr des Reinheitsgebotes (500 Jahre!) bahnt sich eine Revolution an, die die altehrwürdige Verordnung in Frage stellt: Der Craftbier-Trend. KAMPMANN HEUTE-Redakteur Nils Naber reiste in die Bier-Metropole München, um Reinheitsgebot und Craftbier auf den Zahn zu fühlen. Ebenfalls im Heft: Die Messung von Behaglichkeit, die Transformation von Wasser zu Kälte, ein komplexer Comic, viele Fragen (mit genauso vielen Antworten) und zwei Zahlen – die eine klein, die andere groß: 160 Millimeter und 9.400.000 Milliarden Tonnen, hui! Was dahinter steckt? KAMPMANN HEUTE lesen!

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 9




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 8

Die Zahl Sieben gilt als magische Zahl – sie ist aufgeladen mit jeder Menge mystischer Bedeutungen. Da passt es ins Bild, wenn wir für KAMPMANN HEUTE Nr. 7 nahezu metaphysisch vom „Paradies des Lord Nelson“ sprechen. Der britische Seeheld ist auf dem Titel unseres neuen Kundenmagazins zu sehen. Schließlich hat er mit seinem Schiff, der HMS Victory, vor der Therme Erding geankert. Natürlich nicht buchstäblich – aber die Victory stand Pate für das eindrucksvolle Hotel, das seit Kurzem die größte Thermenwelt Europas bereichert: KAMPMANN HEUTE hat es sich angesehen. Ferner besuchen wir Italien und prüfen, ob altgediente Klischees über das „Stiefel-Land“ noch Bestand haben, sprechen mit dem tado°-Gründer Christian Deilmann über smartes Klima und lassen uns von Rolf Schmiel die vier verschiedenen Bauherren-Typen erklären – eine kleine Themenauswahl aus unserem kostenlosen Magazin.

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 8




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 7

Die Zahl Sieben gilt als magische Zahl – sie ist aufgeladen mit jeder Menge mystischer Bedeutungen. Da passt es ins Bild, wenn wir für KAMPMANN HEUTE Nr. 7 nahezu metaphysisch vom „Paradies des Lord Nelson“ sprechen. Der britische Seeheld ist auf dem Titel unseres neuen Kundenmagazins zu sehen. Schließlich hat er mit seinem Schiff, der HMS Victory, vor der Therme Erding geankert. Natürlich nicht buchstäblich – aber die Victory stand Pate für das eindrucksvolle Hotel, das seit Kurzem die größte Thermenwelt Europas bereichert: KAMPMANN HEUTE hat es sich angesehen. Ferner besuchen wir Italien und prüfen, ob altgediente Klischees über das „Stiefel-Land“ noch Bestand haben, sprechen mit dem tado°-Gründer Christian Deilmann über smartes Klima und lassen uns von Rolf Schmiel die vier verschiedenen Bauherren-Typen erklären. So viel zu einer kleinen Themenauswahl aus unserem kostenlosen Magazin

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 7




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 6

Ein goldenes Titelbild? Was gibt es denn zu feiern? In der sechsten Ausgabe unseres Unternehmensmagazins freuen wir uns noch mal über den Titelgewinn unserer Nationalmannschaft in Brasilien. Anlass ist die baldige Eröffnung des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund. Ebenfalls bald eröffnet wird (zum Erscheinungstermin von KAMPMANN HEUTE) die ISH, die Weltleitmesse der SHK-Branche. Auf unserem Centerfold geben wir Tipps für einen ebenso entspannten wie erfolgreichen Messebesuch. Kampmann ist übrigens wieder mit zwei Ständen vertreten. Fokus: neue und überarbeitete Produkte. Was man auf der Messe anfassen und ausprobieren kann, verrät KAMPMANN HEUTE schon jetzt: Eine komplett neue Deckenkassette! Ein regeneratives und modulares Kühlsystem! Und vollständig überarbeitete Versionen des Airblock FG und des Katherm HK. Ein Besuch in Schweden und ein exklusives Interview mit Rolf Schmiel runden KAMPMANN HEUTE Nr. 6 ab.

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 6




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 5

In der aktuellen Ausgabe unseres leicht überarbeiteten Unternehmensmagazins laden wir Sie zu einer Bootstour ein: Die Themse hinunter gleiten wir bis zur Weltstadt London und passieren dabei viele spannende Orte. Auch Zürich gilt als Weltstadt – obwohl sie „nur“ etwa 400.000 Einwohner hat. Mit dem Prime Tower hat die größte Stadt der Schweiz neuerdings auch ein Hochhaus mit Weltniveau. KAMPMANN HEUTE stellt das Projekt vor. Im Bereich „Technik und Wissen“ stellen wir Ihnen das neue Katherm Modul-System vor und informieren Sie über die Anforderungen an die Energetische Inspektion im Rahmen der EnEV. So richtig stolz sind wir auf unsere neue Website, die einen sehr fortgeschrittenen Produktkonfigurator enthält sowie den ersten Hersteller-Shop der HKL-Branche. Ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft! Lesen Sie dies und vieles mehr im neuen Heft – bestellen Sie noch heute ihr kostenloses Abo!

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 5




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 4

Hamburg, Düsseldorf, Moskau: In der neuen Ausgabe besuchen wir gleich drei Städte von Welt. In Hamburg beleuchten wir den geschichtsträchtigen Standort der Elbphilharmonie; in Düsseldorf bewundern wir Daniel Libeskinds spektakulären Kö-Bogen und in Moskau besuchen wir das dortige Kampmann-Repräsentanzbüro. Sehr viel ruhiger, aber nicht weniger spannend, geht es auf dem Landgestüt Redefin in „Meck-Pomm“ zu, wo Pferde unter dem Solarium regenerieren dürfen. Und unseren obligatorischen Centerfold sollten Sie dieses Mal heraustrennen, um ihn zuhause in den Spieleschrank neben „Mensch ärgere dich nicht“ und „Monopoly“ zu legen: Im „Genau mein Klima-Spiel“ bewältigen Sie das Projekt „Grüne Wiese“. Diese und weitere Themen finden Sie im neuen Heft.

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 4




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 3

„Nomen est omen.“ Wie hängen eine spannende Klimanaut-Referenz und die Herkunft von Namen – die Etymologie – zusammen? Damals und heute: Die ISH ist das wichtigste Branchenereignis und seit den Siebzigerjahren wichtige Plattform für Kampmann. Wie wäre es mit ungewöhnlichen Details zu Kampmanns ISH-Geschichte und einem Ausblick auf die 2013er Präsentation? Oder mit einem Drehbuch im Stile der Nouvelle Vague zu Kampmanns Aktivitäten auf dem französischen Markt? Lesen Sie all das und mehr in diesem Heft.

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 3




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 2

Werfen Sie einen Blick über die Grenze in unser polnisches Werk in Łęczyca. Schippern Sie auf einem Flaggschiff im Salzburger Nonntal. Und seien Sie Beifahrer bei unserem Außendienstmitarbeiter: Alles kostenlos für Sie in diesem Heft.

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 2




Im Archiv: KAMPMANN HEUTE Nr. 1

2.400 Jahre alt und immer zutreffend: Heraklits „Nichts ist so beständig wie der Wandel“ ist jederzeit auch unser Taktgeber. Gesetzliche Handlungsrahmen werden verändert, Entwicklungsziele verlagert, Kundenwünsche differenzierter – das macht’s spannend! Auch das neue Kampmann Heute ist ein Kind des Wandels. Aus dem früheren Produktkatalog wurde ein Magazin mit Einblick und Nähe: Schauen Sie uns über die Schulter im Forschung und Entwicklung Center. Dort entsteht das Wohlfühlklima für unsere Kunden (S. 31). Und lesen Sie, wo es wirkt: Die Titelgeschichte geht um den Direktionsneubau der AachenMünchenerVersicherung (S. 6 ff.). Hintergründe zu einer Technik von morgen, die wir heute schon verwenden, ist Thema auf den Seiten 42 ff. Schauen Sie mit Kampmann Heute bei uns herein: Sie werden unser Unternehmen mit Azubis, langjährig erfahrenen Mitarbeitern und der Geschäftsleitung (noch besser) kennenlernen. Darauf freuen wir uns!

Jetzt nachbestellen  Jetzt online ansehen
KAMPMANN HEUTE Nr. 1