KaDeck

Flexible Klimatisierung für die Decke

KaDeck ist ein Gerät für die flexible Raumklimatisierung im Deckenbereich und besonders geeignet für den Einsatz in Büro- und Verwaltungsgebäuden. Vier verschiedene Bauformen sorgen für den vielseitigen Einsatz in unterschiedlichsten Raumkonzepten, egal ob in der Sanierung oder beim Neubau. 

 

Die Stärke liegt in der Kühlung

Durch eine trockene oder feuchte Kühlvariante kann KaDeck sich den örtlichen Gegebenheiten optimal anpassen. KaDeck eignet sich ideal für die Kühlung im Büro, in Verwaltungsräumen und Hotels.

 

Trockene Kühlung:
Der Wärmetauscher und die Gerätekonstruktion sind für die trockene Kühlung
optimiert, optional ist ein Taupunktwächter erhältlich.

 

Feuchte Kühlung:
Das Gehäuse ist gegen Schwitzwasser isoliert, der Wärmetauscher ist optimiert
und mit einer Kondensatwanne versehen. Eine Kondensatpumpe sorgt für die Abfuhr des Kondensates. 

 

Hygienekonform

Der innere Aufbau von KaDeck sowie das Revisionskonzept gewährleistet

eine hygienisch einwandfreie Klimatisierung, auch nach Jahren.
Die Konstruktion des Gerätes ermöglicht darüber hinaus eine einfache Wartung
ohne weitere Revisionsöffnungen in den Decken.   

 

Flexibel im Einsatz

KaDeck kann als Zwischendecken- oder Unterdeckenvariante raummittig oder
wandseitig angeordnet werden. Mit einer min. Gerätehöhe von 160 mm passt  KaDeck

in jede Zwischendecke. Bei einem Zwischendeckeneinbau ist keine bauseitige Revisionsöffnung nötig. Der KaDeck entspricht den Richtlinien der VDI 6022.

 

Produktdetails KaDeck

 

 

Benötigen Sie weitere Informationen rund um das Produkt?

Gerne helfen wir bei ihren Fragen weiter und beraten Sie.

 

Zum Kontakt