Hygieneregeln

Ihre Gesundheit sowie die unserer Referenten und Begleitpersonen stehen an erster Stelle. Jedes Präsenz-Fachseminar findet, in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Location, mit einem durchdachten Sicherheits- und Hygienekonzept statt, welches die Teilnahme so einfach und sicher wie möglich macht. Durch mehrere parallele Maßnahmen verringern wir ein Ansteckungsrisiko auf ein absolutes Minimum.

Bei Anmeldung erhalten Sie einen Merkzettel zur Durchführung des Seminars. Wir brauchen Ihre Bereitschaft für Folgendes:

  • Umsetzung der bekannten Vorsichtsmaßnahmen (Mindest-Abstand von 1,5 m zu anderen Personen, Hygiene, Tragen einer FFP2-Maske)
  • das Vorzeigen eines negativen Testergebnisses nicht älter als 24 Stunden ODER ein Antigen-Selbsttest vor Ort. 
  • Wir empfehlen die Nutzung einer Nachverfolgungs-App (Luca-App und/oder die neuste Version der Corona-WarnApp)
  • Nach Möglichkeit meiden Sie bei Anreise die öffentlichen Verkehrsmittel und reisen mit einem PKW zum Seminar an.

Natürlich beobachten wir ständig die aktuelle Lage und reagieren auch auf regionale Besonderheiten, so dass wir Hochinzidenzgebiete und Regionen mit stark steigenden Infektionszahlen als Veranstaltungsorte meiden werden.

In jedem Falle können Sie sich auf eine ordnungsgemäße und vorausschauende Organisation unsererseits verlassen und sich nach Ankunft auf das Eigentliche, das Seminarthema, konzentrieren.