Frisches Wissen. Kampmann Kampus

 

Frisches Wissen im UFO von München

Als siebte Station der Kampmann Kampus Wissensevent-Tour öffnete die Allianz Arena ihre Tore.

Die Allianz-Arena - das UFO von München

Das von der UEFA als Elite-Stadion ausgezeichnete UFO der Münchener bot den Kampmann Kampus Teilnehmern exklusive Einblicke in das Reich der Fußballstars. Das einzige 3-Rang-Stadion in Deutschland bietet dem FC Bayern München und 1860 München eine beeindruckende Spielstätte. Die Stadionführerin, Frau Marion Dietrich, führte die Gruppe mit einem Torjubel-Test von den Logen im oberen Rang, durch die Bayern Spielerkabine bis direkt zum sonnenverwöhnten Spielfeldrand. Dabei lauschten alle vom Gang durch die Mixed-Zone über die Treppe zum Rasen der "Champions-League-Hymne", so dass sich der ein oder andere gut das Lampenfieber eines Fußballprofis vor dem Spiel vorstellen konnte.

 

Letzte Haltestelle

Letzter Halt vor Rückkehr in die Loge und dem Beginn der "Zentral vs. dezentral"-Schulung war die Außenhülle der Arena in der fünften Etage. Neben optischer und haptischer Begutachtung des Materials der Folienkissen wurde auch das Geheimnis des Farbenspiels gelüftet: Spielen die Bayern Stars, egal wo, erstrahlt deren Heimstadion in Rot; bei blauer Beleuchtung spielt der TSV 1860 München in der Allianz-Arena; Weiß signalisiert Länderspiele und an spielfreien Tagen ist ein Farbwechsel von Rot, Blau und Weiß zu sehen.

 

Zentral vs. dezentral

Zurück in der Loge und nach einer kurzen Erfrischung ging es zum eigentlichen Thema des Wissensevents über „Wärme/Kälte/Luft für den Kristall“. Die beiden Referenten, Kampus-Leiter Ingo Lübken und Produktmanager Ingo Kotting von der Kampmann GmbH stellten den "Kristall" vor, ein reales Gebäudekonzept. In einem Dialog präsentierten sie jeweils ihr Konzept, um Lüftungs- und Temperierungsaufgaben zu lösen: Einmal auf der Grundlage eines zentralen, einmal auf der Grundlage eines dezentralen Lüftungssystems.

Aus den Präsentationen heraus entwickelten sich Fragen, die zur Diskussion anregten.

 

Der Wissensaustausch endete gesellig mit einer kleinen Stärkung. Bei dem ein oder anderen Feierabend-Bierchen, setzte sich der Erfahrungsaustausch fort, so dass neue Kontakte geknüpft und bestehende vertieft werden konnten.

 

Überzeugen Sie sich: Seien Sie beim nächsten Wissensevent dabei! Ihr Buchungskontakt: kampus@kampmann.de!

 

Einige Impressionen unseres Wissensevents:


zurück zur Übersicht