Kampmann Kampus

 


Klimatechnik Grundlagen

Jetzt beraten lassenDetails als Druckansicht

Klimatechnik Grundlagen

Klimatisierung von Gebäuden unter Einbeziehung aktueller Normen

Ihre Vorteile
  • Auffrischen von Wissen im Bereich der Klimatechnik
  • Kennenlernen von verschiedenen Systemen zur Klimatisierung von Gebäuden
  • Verbesserte Kommunikation bei technischen Absprachen

 

 

   

Die richtige Klimatisierung von Gebäuden ist eine komplexe Aufgabe. Die Bauweise hat sich aufgrund von vielen Verschärfungen im Normwesen verändert.
In diesem Seminar werden Grundlagen der Klimatechnik, sowie Begriffe der Heiz-, Kühl- und Lüftungstechnik behandelt. Anhand von Praxis- und Auslegungsbeispielen werden den Teilnehmern verschiedene Grundprinzipien und Praxis für den beruflichen Alltag vermittelt. 

 

 

Inhalte

Grundlagen hx-Diagramm:

  • Aufbau hx-Diagramm

  • Thermodynamische Grundlagen

  • Anwendungen mit dem Diagramm

Heizen

Kühlen

Mischen

  • Berechnungsbeispiele

 

Heizsysteme:

  • Heizlastberechnung: Grundlagen und Hintergründe

  • Überschlägige Heizlast am Beispiel einer Logistikhalle

  • Planung und Auslegung von Strahlungs- und Konvektionsheizsystemen

  • Dezentrale Klimatisierung

  • Praxis am Gerät

     

Kühlung:

  • Kühllast und Kühllastberechnungsarten

  • Auswahlkriterium verschiedener Umluftkühlgeräte

  • Grundprinzip und Physik der Kälteerzeugung

  • Kältemittel

  • „herkömmliche“ Kälteerzeugung: KWE, Split-Klima, Multi-Split, VRV, VRF

  • Verdunstungskälte: direkte und indirekte Verdunstungskühlung

  • Die richtige Wahl des Kaltwassererzeugers / Aufstellbedienungen

  • Hydraulische Komponenten und Grundschaltungen in der Klimatechnik

 

Grundlagen Lüftung:

  • Vorgaben an Lüftung

Gesetze und Verordnungen

Normen und Richtlinien

Anforderungen an RLT-Geräte

Neuerungen durch die ErP-Richtlinie

Aufbau zentraler und dezentraler Lüftungsanlagen

  • Auslegung anhand eines Beispielprojektes 

 

 

Ihr Gewinn

  • Auffrischen von Wissen im Bereich der Klimatechnik
  • Kennenlernen von verschiedenen Systemen zur Klimatisierung von Gebäuden
  • Verbesserte Kommunikation bei technischen Absprachen
  • Einblicke in die aktuellen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien
  • Argumentationshilfen für Ihre Kunden- und Planungsgespräche
  • Profitieren Sie von Informationen aus der Praxis des Herstellers

 

 

Referenten

Herr Dipl.-Ing. (FH) Ingo Lübken, Kampmann GmbH
  • 1992 - 1996 Studium der Versorgungstechnik zum Diplom-Ingenieur (FH), Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung
  • 2004 Technischer Betriebswirt (IHK)
  • beruflicher Weg vor der Kampmann GmbH: Fachplaner und Bauleiter für Gebäudetechnik
  • 2001 Projektingenieur und Schulungsreferent, Kampmann GmbH
  • seit 2010 Dozent für Lüftungs- und Klimatechnik, Hochschule Osnabrück
  • seit 2013 Referent und Leiter Kampmann Kampus, Kampmann GmbH

Herr Dipl.-Ing. (FH) Ralf Landwehr VDI, Kampmann GmbH
  • 2000 - 2003 Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur

  • 2005 - 2009 Studium der Ingenieurswissenschaft, Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Fachhochschule Münster, Abt. Steinfurt

  • beruflicher Weg vor der Kampmann GmbH: Bauleiter und Projektleiter TGA

  • 2011 Eintritt in die Kampmann GmbH, Technischer Kundenberater

  • 2014 - 2016 Projektmanager Vertriebszentrum Kühlung, Kampmann GmbH

  • seit 2016 Projektmanager, Vertrieb Key Account, Kampmann GmbH


Herr B. Eng. Michael Schulten, Kampmann GmbH
  • 2007 - 2010 Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen zum Bachelor of Engineering in Kooperation mit der Kampmann GmbH
  • seit 2010 Technischer Kundenberater Lüftung, Vertrieb Key Account, Kampmann GmbH

 

       

Termine:

  
Dauer:

  • 09:00 bis 17:00 Uhr

 

Teilnahmegebühr:


Inklusivleistungen:

  • Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Getränke, Speisen

 

Zielgruppe:

  • Planer
  • Anlagentechniker
  • Studienabsolventen
  • Fachgroßhandel
  • Quereinsteiger mit Grundkenntnissen in der TGA
  • Mitarbeiter technische Angebots-, Planungs- und Ausführungsabteilung
  • Wissensauffrischer

 


 

Inhouse-Schulung

 

Wünschen Sie eine firmeninterne Durchführung?

Dann fragen Sie gerne bei uns an.

 

T +49 591 7108 - 667

E kampus@kampmann.de

 Anerkennung

Weimar, 09.04.2019

DENA:

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 9 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) und 9 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

 

Münster, 21.05.2019

DENA:

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 9 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) und 9 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

 

Anerkannt von der Ingenieurkammer-Bau NRW mit 8,00 Fortbildungspunkte für Mitglieder in den Bereichen:

- Beratende Ingenieure, (§ 2 Abs. 1 FuW0)
- Ingenieure (§ 2 Abs. 1 FuW0)

 

Hamburg, 22.10.2019
Anerkannt durch die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein mit 8 UE.

 

DENA:

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 9 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) und 9 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

 

Mainz, 05.11.2019

DENA:

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 9 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) und 9 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

 

Anerkannt von der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz mit 7 Fortbildungspunkten.

 

 

 

 

   

 



Weitere Seminare

Systeme zum Kühlen
 
Seminarkalender
 
Jetzt beraten lassen!

Kühlsysteme unterscheiden und anwenden

 

Auswählen - Buchen - Frisches Wissen erleben!

 

Fragen? Sprechen Sie mich gerne an.

 
 
         
zum Seminar  zum Seminarkalender   Jetzt beraten lassen