Das Produkt wurde auf dem
Merkzettel gespeichert.
Sie erreichen den Merkzettel über das rechte Symbol im Menüpunkt Produkte.

Ka2O
Kühlen Lüften

Das regenerative Kühlsystem mit H2O für RLT-Geräte

Ka<sub>2</sub>O
Ihre Vorteile:
  • Indirekte regenerative Kühlung mit H2O - ohne Kältemittel

  • Bis zu 18 K Abkühlung der Außentemperatur im Sommer

  • Erfüllung der ERP-Richtlinie

Fachseminare für
(Mehr)Wissen >

DIE STÄRKSTEN ARGUMENTE 

 

 

  

Technik

  • Aufbau im Modulprinzip
    - von mind. 3 Module = 1.200 m³/h bis zu 60 Module = 24.000 m³/h
      (max. 12 Module vertikal, max. 5 Türme horizontal)
    - bis zu 35 Modulkombinationen

    - zwei Aufbau-Ausführungen, links und rechts, stehen zur Wahl!
  • Wärmerückgewinnung durch Gegenstrom-Prinzip Rückwärmezahl:
    - bis 89% feucht
    - bis 80% trocken (nach DIN EN 308)
  • Anströmelemente zur gleichmäßigen, zu- und abluftseitigen Luftführung
    - Wartung und Zugänglichkeit gemäß VDI 6022
    - Außen-/Zuluft werden vollständig getrennt von Ab-/Fortluft geführt
    - Anströmelemente einfach zu entnehmen
  • Wärmetauscher im Gegenstromprinzip
    - Lamellen aus beschichtetem Aluminium
    - Düseneinheit mit fünf Vollkegeldüsen zur optimalen
  • Wasserverteilung
    - Lanze inkl. Düsen als Stecksystem zur Wartung einfach austauschbar
    - Aluminiumgehäuse mit 3D-Gefälle zur Wasserabführung
  • Wassersystem
    - integrierte Tauchpumpe
    - 3D-Gefälle und Abfuhreinrichtung zur automatischen Entleerung des Systems
    - Magnetventile zur Verteilung bei mehreren Türmen
 

EINSATZBEREICHE / MONTAGE

  • RLT-Anwendungen im Wohn- und Nichtwohnbereich
  • Bei erforderlichem/gewünschtem Verzicht von Kältemittel
  • Bei Anforderung einer besonders energetischen Kühlung mit regenerativem Kühlmittel Wasser
  • Anwendungen mit konstanten hohen inneren Kühllasten (z. B. Serverräume)

... AUSSERDEM GUT ZU WISSEN

  • Zertifizierte Leistungsdaten; Temperaturänderungsgrad trocken von 75,0 % bei Nennluftvolumenstrom 400 m³/h pro Modul (nach DIN EN 308)
  • Automationssystem KaControl Raumregelung ab Werk integriert
  • Schnittstellen für BACnet oder Modbus-Gebäudeautomation als optionale Steckbaugruppe
  • In Kombination mit anderen Kampmann Produkten als System ausführbar
Prospekte/Flyer
Spezial Ka2O, bildschirmoptimiertherunterladen als.pdf, 1,29 MB
Produktübergreifende Informationen
Übersicht Produkteherunterladen als.pdf, 5,62 MB
Konformitätserklärungen/Urkunden/Zertifikate
Interseroh Recycling Zertifikatherunterladen als.pdf, 627,76 KB
TÜV Zertifikat ISO 9001:2008herunterladen als.pdf, 913,43 KB
Fachbeiträge
Layman`s report Ka2Oherunterladen als.pdf, 1002,58 KB
Verdunstungskühlung 2.0, Das Ka2O-System ist eine hocheffiziente, neue Technologie zur indirekten Verdunstungskühlung in RLT-Anlagen, (HLH-Fachartikel 07/08 2016)herunterladen als.pdf, 3,23 MB
Das Ka2O-System, Ein neues, hocheffizientes und leistungsstarkes System zur indirekten Verdunstungskühlung in zentralen RLT-Geräten (CCI-Fachartikel vom 07.10.2015)herunterladen als.pdf, 606,20 KB
Ka2O - das regenerative und modulare Kühlsystem, (Fachbeitrag aus dem Unternehmensmagazin "KAMPMANN HEUTE 6-2015)herunterladen als.pdf, 292,37 KB
DataNorm
DataNorm, Datensatzherunterladen als.zip, 1015,99 KB

News/Termine

Datum Beschreibung Ort Land

21.09.2016

22.09.2016

05.10.2016

06.10.2016

Kampus-Schulungsreihe: "Ka2O: Regenerative Zuluftkühlung in RLT-Anlagen"
Referenten:

  • Dr.-Ing. Manfred Stahl, cci Dialog GmbH
  • Dipl.-Wirt. Ing. (FH) Ingo Kotting, Kampmann GmbH, Produktmanagement Lüftung
  • Udo Schmalz, Nova Apparate GmbH, Vertriebsleiter
  • M. Sc. (TUM) David Tocü, INVISCOtec GmbH

 

Düsseldorf

Dresden

Frankfurt/Main

München

DE
15.09.2016

Layman's Report Ka2O

 

Lingen (Ems) DE
01.08.2016

HLH-Fachartikel "Verdunstungskühlung 2.0"
Das Ka2O-System ist eine hocheffiziente, neue Technologie zur indirekten Verdunstungskühlung in RLT-Anlagen

  • Autor: Dipl-Wirtsch.-Ing. (FH) Ingo Kotting

 

Lingen (Ems) DE
07.10.2015

CCI-Fachartikel "Das Ka2O System"
Ein neues, hocheffizientes und leistungsstarkes System zur indirekten Verdunstungskühlung in zentralen RLT-Geräten

  • Autor: Dipl.-Ing. Hermann Ensink

 

Lingen (Ems) DE
03.07.2015

Facebook-Post zum Referenzobjekt Edeka, Haselünne:

  • coole Nachrichten zum Wochenende
  • einzigartige Zulufttemperaturen wurden durch die Verdunstungskühlung mit Ka2O erreicht

 

Haselünne DE
03.07.2015

News: Edeka liebt Lebensmittel und Kampmann das Klima!

 

Haselünne DE
10.03.2015 Ausstellung Exponat bei der Messe ISH:
  • Ka2O-RLT-Gerät mit 36 Modulen mit 15.000 m³/h
  • Innenauf
  • Abluftseite begehbar zur Darstellung der einzigartigen Zugänglichkeit

 

Frankfurt DE
02.12.2014 Inbetriebnahme Referenzprojekt Edeka, Haselünne:
  • Ka2O-RLT-Gerät mit 24 Modulen mit 9.600 m³/h
  • Regelung von Kampmann

 

Haselünne DE
30.07.2014 Projektstart ECO Innovation Brüssel BE