Hybrid ECO System

Hybrid ECO System

Zentral Lüften und dezentral Temperieren

Das Hybrid ECO System von Kampmann

Vorteile auf einen Blick

Beim Hybrid ECO System handelt es sich um eine Zwei-Richtung-Lüftungsanlage (ZLA) mit effizienter Wärmerückgewinnung. Allerdings erfolgt bei diesem System die Temperierung über dezentrale Geräte im Rauminneren und nicht über das zentrale Lüftungsgerät.

 

So funktioniert's

Das zum Einsatz kommende RLT-Gerät wird zur reinen Wärmerückgewinnung und Lüftung eingesetzt und bläst die Luft über ein Kanalsystem etwa 10 cm über dem Sekundärluft (Umluft)-Ventilator eines Lufterhitzers aus. Im Lüftungsfall läuft das RLT-Gerät, während das Sekundärluft-Gerät die Frischluft aufnimmt und erwärmt bzw. kühlt.
Ist nur eine Beheizung oder Kühlung des Raumes gefordert, läuft lediglich der Sekundärluft-Lufterhitzer.

Im Sekundärluftbetrieb werden Umwege zum Heizregister mit unnötigen Luftwiderständen, wie Bypässe und lange Luftkanäle vermieden.

 

Das Hybrid ECO System ist eine wirtschaftlich sinnvolle Alternative zu einer zentralen Lüftungsanlage, bei der die Temperierung zentral über das Lüftungsgerät erfolgt.

 

Vorteile einer ZLA mit Wärmerückgewinnung:

  • kleinere Luftkanäle
  • geringerer Platzbedarf für Lüftungsgerät
  • hohe Filterstandzeiten
  • effiziente Temperierung durch dezentrale Geräte
  • deutlich geringerer Energieaufwand zur Beheizung

Einsatzbereiche des Hybrid ECO Systems:

 

 

Weitere Informationen zum HYBRID ECO System gibt es auch auf unserer speziellen Website zum System:

 

Zur Hybrid ECO Seite

 

 


 

 

Die zum Einsatz kommenden Komponenten des Hybrid ECO Systems von Kampmann lassen sich nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen:

 

Mögliche zentrale Lüftungsanlagen

Mögliche Geräte zur dezentralen Temperierung

 

  

 


  

Sie haben Fragen zum Hybrid ECO System oder wünschen ein unverbindliches Angebot?

 

Jetzt beraten lassen