Das Produkt wurde auf dem
Merkzettel gespeichert.
Sie erreichen den Merkzettel über das rechte Symbol im Menüpunkt Produkte.

Die Wirtschaftlichkeit steht bei großen Bauvorhaben wie Sport- und Reithallen stets im Mittelpunkt, da diese möglichst effizient geplant werden müssen. Wir stellen Ihnen die erforderlichen Daten detailliert zur Verfügung.

Bauprojekte in einer Größenordnung wie Sport- und Reithallen sind besonders stark abhängig von einer möglichst effizienten Planung, da die Kosten ohnehin sehr hoch ausfallen. Wir stehen Ihnen unterstützend zur Seite und tun alles um mit Ihnen eine optimale Lösung zu erarbeiten.

 

Damit die Effizienz des eingesetzten HKL-Systems gewährleistet wird, ist es notwendig, die Investitions- sowie Betriebskosten auf die spezielle Nutzungsart und -dauer der Anlage abzustimmen, denn alle hierfür relevanten Parameter müssen bereits in der Planungsphase berücksichtigt werden.

 

Bei der Wirtschaftlichkeitsberechnung dienen Normen wie beispielsweise DIN EN 18599 oder VDI 2067 der energetischen Bewertung der Gebäude und können Ihnen die Beurteilung der notwendigen Energiemengen erleichtern. Laut geltendem Gesetz sind Sie sogar dazu verpflichtet, diese Normen bei Nichtwohngebäuden, zu denen auch Sport- und Reithallen zählen, einzuhalten. Sie zu kennen und anwenden zu können bringt Ihnen also große Vorteile. Wir beraten Sie gern dahingehend!

 

Zudem können wir Ihnen die für eine Wirtschaftlichkeitsberechnung erforderlichen anlagenspezifischen Daten detailliert zur Verfügung stellen. Diese können in gängige Berechnungsprogramme eingefügt werden, um eine verlässliche Berechnung zu ermöglichen.

 

Darüber hinaus helfen wir Ihnen bei der Suche eines entsprechenden Gesprächspartners, der Sie bei der Erstellung von Berechnungen unterstützt.

 

Wir beraten Sie mit individuellen, wirtschaftlich optimierten Gebäudekonzepten – damit Sie Ihre Auftraggeber mit einer langfristig erfolgreichen HKL-Lösung überzeugen können. Wir unterstützen Sie gerne!