Das Produkt wurde auf dem
Merkzettel gespeichert.
Sie erreichen den Merkzettel über das rechte Symbol im Menüpunkt Produkte.

Die Platzierung bzw. Anordnung der HKL-Systeme hängt erheblich von den Gebäudeabmessungen und -ausstattungen ab. Wir stellen Ihnen objektspezifische Ausführungspläne und Schaltvarianten zur Verfügung, um Ihnen die Planung zu erleichtern und zu perfektionieren.

Im industriellen Sektor stellen die Gebäudeabmessungen und -ausstattungen häufig Herausforderungen für die Platzierung und Anordnung der HKL-Anlagen dar, denn neben der Wärmeverteilung und Luftführung ist auch die Planung der elektrischen und hydraulischen Leitungen sowie der Luftkanäle mit einem hohen Aufwand und hohe Montagekosten verbunden.

 

Um die Planung der gebäudetechnischen Anlagen ein wenig zu vereinfachen, kann es z.B. sinnvoll sein, komplexe Systeme in verschiedene Teilsysteme zu unterteilen. So könnten verschiedene Temperaturzonen oder dezentrale Einzelgeräte große Vorteile in der Installationsphase und späteren Nutzung mit sich bringen.

 

Bei einer solchen Aufteilung in Teilsysteme darf man natürlich nicht den Überblick verlieren! Gerade bei größeren Gewerbe- und Industriegebäuden ist es enorm wichtig, sich eine Übersicht zu verschaffen und eine möglichst effiziente Anordnung und Platzierung der Geräte vorzunehmen. Gleichzeitig müssen die notwendigen Richtlinien berücksichtigt werden. Wir unterstützen Sie dabei!

 

Während der Planungsphase stehen wir Ihnen und den ausführenden Unternehmen als kompetenter Berater zur Seite und können Ihnen sogar Ausführungspläne und Schaltvarianten zur Verfügung stellen – so verlieren Sie ganz sicher nicht den Überblick und können Ihre Planung entsprechend ausrichten. Das wird Ihnen die Arbeit um einiges erleichtern.