hotel-schloss-elmau-aufenthaltsbereich

Luxus-Hotel mit Kampmann-Produkten ausgestattet

Schloss Elmau Retreat ist Austragungsort des G7-Gipfel im Juni 2015

Nach einer 20-monatigen Bauzeit und einem Investitionsvolumen von über 40 Millionen Euro eröffnete am 21. März 2015 das in Bayern liegende Schloss Elmau Retreat - Luxury Suites & Spa.

Hotelzimmer im Schloss Elmau mit Bett und Sessel und einem freien Ausblick auf die Wälder

Kampmann erhält Zuschlag für Gebäudeklimatisierung

Das Schloss Elmau Retreat ist die luxuriöse Ergänzung des legendären Schloss Elmau, Luxury Spa & Cultural Hideaway. Es zeichnet sich durch edle Materialien, ansprechendes Design und eine außerordentliche Qualität aus.

Diese Qualität zeigt sich auch anhand der eingesetzten Heiz- und Kühltechnik. Obwohl über 90 % aller Aufträge für den Bau an regionale Firmen vergeben wurde, fiel die Entscheidung hinsichtlich der Klimatisierung auf die Produkte der Lingener Kampmann GmbH. So wurden zahlreiche Bodenkanalheizungen Katherm QK und Katherm HK mit exklusiven Holz-Rosten im Hotel der Luxus-Kategorie 5-Sterne-Superior installiert. Für das Projekt fertigte die Kampmann GmbH die Bodenkanalheizungen in mehreren Sonderausführungen - individuell an die Bedürfnisse der Bauherren angepasst - an.

Eine Bilderstrecke des Schlosses Elmau Retreat finden Sie hier.

G7-Gipfel im Schloss Elmau Retreat

Am 7. und 8. Juni 2015 ist Deutschland Gastgeber des G7-Gipfels. Bundeskanzlerin Merkel lädt die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten nach Schloss Elmau ein.

Daran teilnehmen werden unter anderem Barack Obama, François Hollande und David Cameron. Neben Fragen der Weltwirtschaft, der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik, beraten die Staats- und Regierungschefs auch über die 2015 anstehenden UN-Konferenzen zum internationalen Klimaschutz.