Mayr Antriebstechnik, Mauerstetten

Neues Kommunikationszentrum für den Weltmarktführer

Bauherr: Chr. Mayr GmbH & Co. KG

Ort: Mauerstetten 87665

Im beschaulichen Örtchen Mauerstetten im Allgäu, unweit von Kaufbeuren, sitzt eine Firma von Welt: Die Chr. Mayr GmbH & Co. KG. Oder einfacher und erklärender: Mayr Antriebstechnik. Das Unternehmen wurde bereits 1897 gegründet und gilt heute als Weltmarktführer. Und obwohl Mayr mehr als 1.200 Mitarbeiter beschäftigt, Werke in Polen und China betreibt und Niederlassungen auf der ganzen Welt besitzt, ist das Zentrum des Handelns immer noch Mauerstetten.

Und so machte es Sinn, das neue Kommunikationszentrum ebenfalls in Mauerstetten zu errichten. Denn im Allgäu ist das Familienunternehmen seit jeher fest verwurzelt. „Denn wir stehen in enger Beziehung zu unserer Umgebung, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Menschen in der Region“, wie Seniorchef Fritz Mayr anlässlich der Eröffnung unterstrich. Der Name des architektonisch reizvollen Rundbaus lautet „Mayr.com“. Tatsächlich: Genau wie die Unternehmens-Website. Aber anders als im Netz, geht es hier um den persönlichen Austausch.

„Mit dem neuen Kommunikationszentrum Mayr.com schaffen wir einen Ort der Begegnung, einen Ort der direkten Kommunikation von Mensch zu Mensch, im Gegensatz zur heute immer anonymer werdenden Kommunikation über das Internet und Social Media.“, erläutert Mayr. Entsprechend hell und freundlich sind die Räume – lichtdurchflutet dank bodentiefer Fenster. Und vor den Fenstern, die Rundung der Fassade aufnehmend: Unterflurkonvektoren von Kampmann.

Mehr als 80 laufende Meter des Katherm NK mit natürlicher Konvektion sind im Mayr.com installiert. Die Bodenkanalheizung ist mit 22 erhältlichen Längenabstufungen, fünf Kanalbreiten und vier Kanalhöhen sehr variabel einsetzbar. Zumal angesichts der vielfältigen möglichen Geometrien: Kampmann stellt den Katherm projektbezogen her, liefert aber auch Standardkanäle.

Der Katherm NK ist für den besonders energiesparenden Betrieb im Niedertemperaturbereich geeignet. Seine große Effizienz wurde nach der Norm für Unterflurkonvektoren (DIN EN 16430) gemessen und bestätigt. So ist der Katherm NK sowohl zur Kaltluftabschirmung vor großen Fensterflächen, als auch zur Vollraumbeheizung geeignet.

Eingesetzte Produkte

Katherm NK

Katherm NK

Natürliche Konvektion.