ADAC-Zentrale, München

Schwungvoller, farbenprächtiger Neubau

Bauherr: ADAC-Zentrale, München

Ort: München 80686

Im neuen ADAC Gebäude sorgt eine Sonderlösung der Bodenkanalheizungen Katherm HK mit energieeffizienten Querstromgebläsen für eine laufruhige Betriebsweise und Energieeinsparungen. Diese Bodenkanalvariante führt bedarfsgerecht gefilterte, beheizte oder gekühlte Umluft aus dem Boden zu. In diesem Objekt sind Katherm HK und Katherm HK Leerkanäle individuell an die gebogene Außenfassade angepasst.

Auch die sondergefertigten Haubenverkleidungen passen sich den architektonischen und gestalterischen Vorgaben an. Sie wurden für die schnelle Raumbeheizung gewählt.

Die Unterflurschächte werden als reine Zuluftkanäle verwendet. Sie dienen der Lufteinbringung und damit der Bürobelüftung.

Die Kühleinheiten sorgen für eine stille Kühlung im TV-Studio. Die Luft wird über Wärmetauschereinheiten gekühlt, ohne Ventilator.

Eingesetzte Produkte

Katherm HK

Katherm HK

EC-Querstromventilator-Konvektion zum Heizen oder Kühlen.
PowerKon + F

PowerKon + F

Freistehender Konvektor für den Niedertemperaturbereich.