Online-Fachseminare

Projekt-Management in der TGA-Branche

Online-Praxisseminar mit Planspiel und Erfahrungsaustausch
Termin wählen
Seminarort
Dauer
08:30 Uhr – 12:30 Uhr
Teilnahmegebühr
499,00 € - pro Person
zzgl. MwSt.
Inklusivleistungen
Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat
Unter Berücksichtigung der Entwicklungen um die Corona-Thematik behalten wir uns rechtzeitige Terminverschiebungen oder -absagen vor. Beachten Sie daher unsere angepassten Teilnahmebedingungen.

Inhalt

Immer individuellere Kundenwünsche und das "just-in-time"-Prinzip verschärfen die Situation für Handwerksbetriebe bei der Abwicklung von Kundenaufträgen. Bei der effizienteren und zuverlässigen Auftragsabwicklung sind Kenntnisse im Projektmanagement ein erfolgsentscheidender Faktor. Jeder Kundenauftrag kann dabei als Projekt definiert werden. Projektarbeit wird also immer wichtiger und ist für alle Unternehmensbereiche relevant. Durch optimales Projektmanagement haben die Teilnehmer die Fähigkeit, durch bessere Arbeitsorganisation höhere Professionalität gegenüber den Kunden zu demonstrieren. Mit Daniel Grundke haben wir einen erfahrenen Coach und Berater an unserer Seite, der die Mechanismen eines erfolgreichen Projektmanagements aus dem Effeff kennt. Die Referenzen reichen über viele Jahre Berufserfahrung bis hin zu Beratertätigkeiten für ganz unterschiedliche Unternehmen. In diesem Online-Fachseminar erhalten Sie einen praxisorientierten Einstieg in die wichtigsten Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements. Sie lernen, wie Sie Projekte professionell starten, planen und steuern und was dabei die Erfolgsfaktoren sind. Neben allen wichtigen Begriffen, Vorgehensweisen und Grundlagentechniken, die Sie kennenlernen, ist der Praxisbezug für den Berufsalltag ein wichtiger Baustein dieses Online-Fachseminars. Dieses Online-Fachseminar ist in drei Tage mit je 2 Sessions (1 Session à 1,5 Stunden) pro Tag aufgeteilt. Zwischen zwei Live-Sessions finden weitere Übungen in Form virtueller Gruppenarbeit statt. Halten Sie sich bitte also die Zeit dazwischen frei. Bis zum nächsten Tag/Termin sind Aufgaben im Home-Office zu bearbeiten (Workload ca. 8 - 12 Stunden über den gesamten Kurs). Die Ergebnisse werden jeweils in den folgenden Sessions besprochen. Vor dem ersten Termin erhalten Sie Unterlagen, die im Vorfeld als Vorbereitung bearbeitet werden sollten (Workload ca. 1 Stunde).
  • Session 1: Dienstag, 26.01.2021 von 08:30 bis 10:00 Uhr “Grundlagen und Teamarbeit“
  • Unter welchen Voraussetzungen entscheidet man sich für die Durchführung eines Projektes?
  • Wie gelingt mir eine erfolgreiche Projektleitung? Lernen Sie die Prinzipien, Aufgaben und Werkzeuge anhand von Praxisbeispielen kennen.
  • Welche kritischen Erfolgsfaktoren gibt es bei der Durchführung von Projekten und wie werden sie bemessen?
  • Bilden von erfolgreichen Teams. Lernen Sie anhand von Praxisbeispielen die fünf Phasen des Teambuildings kennen.
  • Wie kann ich als Projektleitung erreichen, dass alle Team-Mitglieder „an einem Strang ziehen“?
  • Session 2: Dienstag, 26.01.2021 von 11:00 bis 12:30 Uhr “Klassisches und agiles Projektmanagement”
  • Wie kann Ressourcen-Engpässen personeller, finanzieller oder struktureller Natur entgegengewirkt werden?
  • Wie plane und steuere ich Projekte? Lernen Sie die Elemente Projektstrukturplan, Risikoanalyse und Krisenmanagement kennen.
  • Übersicht verschiedener Projektmanagement-Methoden: Klassisch, agil, hybrid – welche Methode ist für welche Anwendungsfelder geeignet?
  • Was sind die wesentlichen Unterschiede (Vor- und Nachteile) zwischen klassischem und agilem Projektmanagement?
  • Session 3: Donnerstag, 28.01.2021 von 08:30 bis 10:00 Uhr “Auftrag und Ziel”
  • Wie wird der Kunde über die gesamte Auftragsabwicklung in das Projekt mit einbezogen?
  • Wie nähere ich mich als Projektteam kreativ einer Problemlösung?
  • Wie gestalte ich am besten die Auftragsklärung und leite daraus ein tragfähiges Ziel ab?
  • Wie definiere ich (Sprint-) Ziele und teile das Projekt in sinnvolle Abschnitte ein?
  • Session 4: Donnerstag, 28.01.2021 von 11:00 bis 12:30 Uhr “Umfeld und Risiko”
  • Welche Umfeldfaktoren beeinflussen wie meinen Projekterfolg?
  • Wie gehe ich mit verschiedenen Risiken um?
  • Wie gestalte ich das so genannte Stakeholdermanagement (Koordination der Anspruchsgruppen)?
  • Session 5: Donnerstag, 04.02.2021 von 08:30 bis 10:00 Uhr “Planung und Struktur”
  • Wie setze ich eine sinnvolle Projektstruktur auf?
  • Wie plane ich einen realistischen zeitlichen Ablauf und Ressourceneinsatz?
  • Wie integriere ich Schritt für Schritt Projektmanagement in meinen Arbeitsablauf?
  • Welche digitalen Helfer sind für mein spezielles Projekt sinnvoll?
  • Session 6: Donnerstag, 04.02.2021 von 11:00 bis 12:30 Uhr “Führung und Steuerung”
  • Wie plane und steuere ich Projekte?
  • Wie führe ich mein Projektteam und die anderen Stakeholder des Projektes am wirksamsten?
  • Wie gehe ich mit unvorhergesehenen Projektereignissen um?

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektverantwortliche
  • Abteilungs- und Projektleiter

Ihr Gewinn

  • Lernen Sie erfolgreiche Projektsteuerung

Referenten

M.A. Daniel Grundke

M.A. Daniel Grundke

Coach

Anerkennungen

online , 26.01.2021 - 04.02.2021

DENA

Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 12 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 12 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 12 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.