Technik Fortgeschritten

Lüftung und Brandschutz

Systemlösungen und Brandschutz in der Gebäudetechnik, Grundlagen- und Praxisseminar

Inhalt

Das Grundlagenseminar vermittelt mit einem konkreten Projektbeispiel Planungshinweise und Möglichkeiten zur Komfortklimatisierung von Gebäuden. Frischen Sie Ihre Kenntnisse auf! Erfahren Sie, wie sich für das Beispielgebäude aus Berechnungen Produktlösungen ableiten lassen; einmal für die klassische zentrale und dezentrale Klimatisierung und einmal für die Kombination von zentraler Lüftung und dezentraler Temperierung. Dieses Fachseminar gibt Einblicke in die begleitenden Normen und Richtlinien, wie zum Beispiel die DIN EN 16798, ISO 16890 oder VDI 3803. Ein Schwerpunkt liegt auf Lösungen aus dem Bereich Nur-Luft- und Luft-Wasser-Systeme. Setzt man Lüftungstechnik in einem Gebäude ein, gewinnt der Schall- und Brandschutz immer mehr an Bedeutung. Am Beispielgebäude zeigt das Seminar Grundlagen und praktische Lösungen auf, um Sicherheit bei der Ausführung und Planung zu gewinnen.
  • Vorstellung des Projektes
  • Planungshinweise anhand von Normen und Richtlinien
  • Ökodesign-Richtlinie für die Lüftungsbranche: Änderungen und Anforderung
  • Zentrale Klimatisierung (Ausführungen von Klimaanlagen, Wärmerückgewinnungssysteme, Verdunstungskühlung)
  • Dezentrale Klimatisierung (Ausführungsvarianten)
  • Energiesparende Temperierung und Bedarfslüftung durch Kombination von zentraler und dezentraler Klimatechnik
  • Gebäudeautomation
  • Rechtliche Grundlagen / LüAR / Bauordnung / Sonderbauvorschriften
  • Absperrvorrichtungen gegen die Übertragung von Feuer und Rauch
  • Feuerwiderstandsfähig ausgeführte Lüftungsleitungen
  • Lüftungsleitungen L90 mit Rockwool Ductrock 90
  • Rockwool PS EIS 90 für runde Lüftungsleitungen
  • Anforderungen an die Wärmedämmung von Lüftungsleitungen

Zielgruppe

  • Personen, die ihre Kenntnisse in der Lüftungs- und Klimatechnik auffrischen wollen
  • Architekten und Planer
  • Technische Gebäudemanager
  • Heizungsbauer
  • Quereinsteiger
  • Studium-Absolventen

Ihr Gewinn

  • Erweitern Sie Ihre Systemkenntnisse im Bereich der Belüftung von Gebäuden
  • Verinnerlichen Sie die Entscheidungsfaktoren für die zentrale oder dezentrale Klimatechnik
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über verschiedene Lösungsmöglichkeiten und Planungsgrundlagen
  • Vertiefen Sie Ihr Wissen über Vor- und Nachteile der Systeme für zukünftige Planungen
  • Gewinnen Sie Kenntnisse im Bereich Schall- und Brandschutz
  • Nehmen Sie Einblick in die aktuellen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien

Referenten

Anerkennungen